VERSTÄNDNIS SCHAFFT AKZEPTANZ

DER AUSBAU DER A10/A24 GEHÖRT ZU DEN GRÖSSTEN INFRASTRUKTURPROJEKTEN UNSERES LANDES. WIR WOLLEN, DASS SIE GUT INFORMIERT SIND UND VERSTEHEN, WANN, WO UND WARUM ETWAS GEBAUT WIRD. DAFÜR ENGAGIEREN WIR UNS. DENN VERSTÄNDNIS SCHAFFT DIE BASIS FÜR AKZEPTANZ.

+++ TOP NEWS +++ hier finden sie regelmässig unsere TOP NEWS +++

Presse & Events

Wir wollen, dass Sie jederzeit umfassend informiert sind. Dazu informieren wir die Öffentlichkeit über alle anstehenden Baumaßnahmen. Sollten Sie Fragen haben, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Eine Bitte an die vertreter/innen der Medien

Nicht immer haben wir alle gewünschten Informationen sofort parat. Mitunter müssen Kollegen/innen der Geschäftsbereiche kontaktiert werden. Senden sie daher bitte Ihre Anfragen an die Pressestelle vorab per Mail. Das spart Ihnen und uns Zeit und wir können die gewünschten Informationen schneller liefern.

Pressestelle

Havellandautobahn GmbH & Co. KG
Steffen Schütz
Leibnizstraße 33
10625 Berlin (Charlottenburg)

Telefon

T: +49 (0) 30 698 087-17

BÜROZEITEN

Mo bis Fr: 8:00 – 17:00