Bau­ga­le­rie

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER BRANDENBURGS ERSTES ÖPP-AUTOBAHNPROJEKT. IN UNSERER BAUGALERIE FINDEN SIE BILDER UND VIDEOS.

Bau­ga­le­rie

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER BRANDENBURGS ERSTES ÖPP-AUTOBAHNPROJEKT. IN UNSERER BAUGALERIE FINDEN SIE BILDER UND VIDEOS.

Bau­ga­le­rie

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER BRANDENBURGS ERSTES ÖPP-AUTOBAHNPROJEKT. IN UNSERER BAUGALERIE FINDEN SIE BILDER UND VIDEOS.

+++ Sper­rung der A10-Anschluss­stelle Ober­krä­mer — Rich­tung Ham­burg vom 23.11. bis 27.11.2020 +++

Aktu­elle Videos und Fotos vom Aus­bau der A10 und A24

Erfah­ren Sie mehr über unser Pro­jekt und die Men­chen dahin­ter. In Kürze kön­nen Sie sich hier über unsere täg­li­che Arbeit ver­schaf­fen und die Her­aus­for­de­run­gen, denen wir uns Tag für Tag stel­len.

Brü­cken­bau Tag und Nacht — eine echte Her­aus­for­de­rung

Um Verkehrsteilnehmer/innen und Anwohner/innen nicht über­mä­ßig zu belas­ten wird rund um die Uhr gebaut.

Beto­nage des neuen “Über­flie­gers” am Drei­eck Pan­kow

Hier der neue Brü­cken­über­bau des Zubrin­gers von der A114 zur A10 in Rich­tung Ham­burg (Hier das Brü­cken­bau­werk BW 86Ü3).

Nach dem Brü­cken­ein­hub am Drei­eck Pan­kow folgt die Beto­nage

Zwi­schen dem 18. und 21.9.2020 musste die A10 gesperrt wer­den, um 3 neue Brü­cken ein­zu­he­ben. Hier am Drei­eck Pan­kow.

Gro­ßer Roll­out bei Bir­ken­wer­der: 225 Ton­nen schwe­ben auf 48 Rädern

Eine von 4 neuen S- und Fern­bahn­brü­cken kurz vor dem Ein­hub nahe der Anschluss-stelle Bir­ken­wer­der

Brü­cken­ein­hub der neuen Bahn­brü­cke auf der A10 bei Bir­ken­wer­der

Viele Schau­lus­tige haben ver­folgt, wie die neuen Bahn­brü­cken mit einem Mega­kran bei Bir­ken­wer­der ein­ge­ho­ben wur­den.

60 meter hoch, 600 Ton­nen Trag­kraft: Der Mega­kran von Bir­ken­wer­der

Ein ech­tes High­light auf der Brü­cken­bau­stelle bei Bir­ken­wer­der. Der Mega­kran, der zum Ein­hub der Bahn­brü­cken auf­ge­stellt wurde.

Pres­se­kon­fe­renz auf der auto­bahn kurz vor der ver­kehrs­um­le­gung

Um Jour­na­lis­tin­nen und Jour­na­lis­ten das Bau­ge­sche­hen live zu zei­gen, laden wir direkt auf die Auto­bahn ein.

Ver­kehrs­um­le­gung im Bau­ab­schnitt 6.1 nahe dem drei­eck Havel­land.

Ein wei­te­rer fer­tig­ge­stell­ter Bau­ab­schnitt geht am 15.7.2020 ans Netz. Hier ein Foto kurz vor der Ver­kehrs­um­le­gung.

Sicher­heit geht vor. Für Ver­kehrs­teil­neh­mer, aber auch für unsere Mit­ar­bei­ter

Gemein­sam mit den Sicher­heits­or­ga­nen ach­ten wir auf höchste Sicher­heit am Bau und auf der Stre­cke.

Brü­cken­bau­ar­bei­ten im Bau­ab­schnitt 6.2. bei Ora­ni­en­bi­urg

Dass Brü­cken­bau­ar­bei­ten auch Kraft und Fin­ger­fer­tig­keit erfor­dern, zeigt die­ses Bild sehr anschau­lich.

Brü­cken­bau­ar­bei­ten im Bau­ab­schnitt 9 nahe dem Drei­eck pan­kow.

Auf der Auto­bahn flie­gen auch nachts die Fun­ken: Hier bei Schweiß­ar­bei­ten beim Brü­cken­ab­bruch.

Was ver­steht man unter “Dyna­mi­sche Ver­kehrs­un­ter­bre­chun­gen”?

Aus Sicher­heits­grün­den muss der Ver­kehr mit­un­ter mehr­fach für 20–30 Minu­ten unter­bro­chen wer­den.

Wo wird das Bau­ma­te­rial für die Auto­bahn auf­be­rei­tet?

In der Beton-Misch­an­lage bei Borgs­dorf (A10). Eine wei­tere Anlage befin­det sich bei Stöf­fin (A24).

Auf die Grün­dung kommt es an. Hier am drei­eck pan­kow.

Was hier noch aus­sieht wie ein Sport­par­cours wird ein­mal die Achse vom Zubrin­ger Pan­kow auf die A10.

Stre­cken­bau im Bau­ab­schnitt 5 — keine Zeit für Roman­tik

Von Son­nen­auf­gang bis Son­nen­un­ter­gang und dar­über hin­aus wird auf der A10 und A24 gear­bei­tet.