ÖPP im
Fern­stra­ßen­bau

Was ist das Beson­dere am Kon­zept der Öffent­lich-Pri­va­ten Part­ner­schaft? Wie führt man ein so gro­ßes Pro­jekt zum Erfolg. Sven Teša­no­vić, Pro­jekt­lei­ter bei der DEGES, und Dr. Tho­mas Stütze, Geschäfts­füh­rer bei der Havel­land­au­to­bahn GmbH & Co. KG, erläu­tern Ziele und Her­aus­for­de­run­gen des Bau­pro­jekts Havel­land­au­to­bahn.

ÖPP im
Fern­stra­ßen­bau

Was ist das Beson­dere am Kon­zept der Öffent­lich-Pri­va­ten Part­ner­schaft? Wie führt man ein so gro­ßes Pro­jekt zum Erfolg. Sven Teša­no­vić, Pro­jekt­lei­ter bei der DEGES, und Dr. Tho­mas Stütze, Geschäfts­füh­rer bei der Havel­land­au­to­bahn GmbH & Co. KG, erläu­tern Ziele und Her­aus­for­de­run­gen des Bau­pro­jekts Havel­land­au­to­bahn.

ÖPP im
Fern­stra­ßen­bau

Was ist das Beson­dere am Kon­zept der Öffent­lich-Pri­va­ten Part­ner­schaft? Wie führt man ein so gro­ßes Pro­jekt zum Erfolg. Sven Teša­no­vić, Pro­jekt­lei­ter bei der DEGES, und Dr. Tho­mas Stütze, Geschäfts­füh­rer bei der Havel­land­au­to­bahn GmbH & Co. KG, erläu­tern Ziele und Her­aus­for­de­run­gen des Bau­pro­jekts Havel­land­au­to­bahn.

ÖPP im
Fern­stra­ßen­bau

Was ist das Beson­dere am Kon­zept der Öffent­lich-Pri­va­ten Part­ner­schaft? Wie führt man ein so gro­ßes Pro­jekt zum Erfolg. Sven Teša­no­vić, Pro­jekt­lei­ter bei der DEGES, und Dr. Tho­mas Stütze, Geschäfts­füh­rer bei der Havel­land­au­to­bahn GmbH & Co. KG, erläu­tern Ziele und Her­aus­for­de­run­gen des Bau­pro­jekts Havel­land­au­to­bahn.

ÖPP im
Fern­stra­ßen­bau

Was ist das Beson­dere am Kon­zept der Öffent­lich-Pri­va­ten Part­ner­schaft? Wie führt man ein so gro­ßes Pro­jekt zum Erfolg. Sven Teša­no­vić, Pro­jekt­lei­ter bei der DEGES, und Dr. Tho­mas Stütze, Geschäfts­füh­rer bei der Havel­land­au­to­bahn GmbH & Co. KG, erläu­tern Ziele und Her­aus­for­de­run­gen des Bau­pro­jekts Havel­land­au­to­bahn.

ÖPP im
Fern­stra­ßen­bau

Was ist das Beson­dere am Kon­zept der Öffent­lich-Pri­va­ten Part­ner­schaft? Wie führt man ein so gro­ßes Pro­jekt zum Erfolg. Sven Teša­no­vić, Pro­jekt­lei­ter bei der DEGES, und Dr. Tho­mas Stütze, Geschäfts­füh­rer bei der Havel­land­au­to­bahn GmbH & Co. KG, erläu­tern Ziele und Her­aus­for­de­run­gen des Bau­pro­jekts Havel­land­au­to­bahn.

ÖPP im
Fern­stra­ßen­bau

Was ist das Beson­dere am Kon­zept der Öffent­lich-Pri­va­ten Part­ner­schaft? Wie führt man ein so gro­ßes Pro­jekt zum Erfolg. Sven Teša­no­vić, Pro­jekt­lei­ter bei der DEGES, und Dr. Tho­mas Stütze, Geschäfts­füh­rer bei der Havel­land­au­to­bahn GmbH & Co. KG, erläu­tern Ziele und Her­aus­for­de­run­gen des Bau­pro­jekts Havel­land­au­to­bahn.

ÖPP im
Fern­stra­ßen­bau

Was ist das Beson­dere am Kon­zept der Öffent­lich-Pri­va­ten Part­ner­schaft? Wie führt man ein so gro­ßes Pro­jekt zum Erfolg. Sven Teša­no­vić, Pro­jekt­lei­ter bei der DEGES, und Dr. Tho­mas Stütze, Geschäfts­füh­rer bei der Havel­land­au­to­bahn GmbH & Co. KG, erläu­tern Ziele und Her­aus­for­de­run­gen des Bau­pro­jekts Havel­land­au­to­bahn.

ÖPP im
Fern­stra­ßen­bau

Was ist das Beson­dere am Kon­zept der Öffent­lich-Pri­va­ten Part­ner­schaft? Wie führt man ein so gro­ßes Pro­jekt zum Erfolg. Sven Teša­no­vić, Pro­jekt­lei­ter bei der DEGES, und Dr. Tho­mas Stütze, Geschäfts­füh­rer bei der Havel­land­au­to­bahn GmbH & Co. KG, erläu­tern Ziele und Her­aus­for­de­run­gen des Bau­pro­jekts Havel­land­au­to­bahn.

ÖPP im
Fern­stra­ßen­bau

Was ist das Beson­dere am Kon­zept der Öffent­lich-Pri­va­ten Part­ner­schaft? Wie führt man ein so gro­ßes Pro­jekt zum Erfolg. Sven Teša­no­vić, Pro­jekt­lei­ter bei der DEGES, und Dr. Tho­mas Stütze, Geschäfts­füh­rer bei der Havel­land­au­to­bahn GmbH & Co. KG, erläu­tern Ziele und Her­aus­for­de­run­gen des Bau­pro­jekts Havel­land­au­to­bahn.

+++ Voll­sper­rung der nörd­li­chen A10-Anschluss­stelle Bir­ken­wer­der (Rich­tungs­fahr­bahn Ham­burg) vom 11.8.2021, 10:00 Uhr, bis 4.10.2021, 15:00 Uhr

Gemein­sam zum Erfolg

Sven Teša­no­vić, Pro­jekt­lei­ter
DEGES Deut­sche Ein­heit Fern­stra­ßen­pla­nungs- und ‑bau GmbH

Dr. Tho­mas Stütze, Geschäfts­füh­rung
Havel­land­au­to­bahn GmbH & Co. KG

“Wir bauen nicht für die Ewig­keit, wir bauen unter dem Lebens­zy­klus­ge­dan­ken“: Zwi­schen Sven Teša­no­vić, Pro­jekt­lei­ter bei der DEGES, und Dr. Tho­mas Stütze, Geschäfts­füh­rer bei der Havel­land­au­to­bahn GmbH & Co. KG, herrscht offen­sicht­lich Grund­ei­nig­keit. Viel­leicht ist das eine Erklä­rung, warum alle Befrag­ten im Gespräch das ange­nehme Arbeits­klima und den guten Fort­schritt des Pro­jek­tes her­vor­he­ben?

Das Pro­jekt dürfe nicht von Juris­ten gesteu­ert wer­den, dann habe man schon ver­lo­ren. “Wich­tig ist, den Sinn des Pro­jek­tes zu ver­ste­hen, die Gemein­sam­kei­ten her­vor­zu­he­ben und die Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ba­sis auf­recht­zu­er­hal­ten, auch wenn es mal knirscht”, so Teša­no­vić. Hier ist man ganz offen­sicht­lich erneut einer Mei­nung, denn auch Tho­mas Stütze ergänzt: “Wie ver­ständ­lich wird kom­mu­ni­ziert, das ist ein gro­ßes Thema!”

Eine klare Auf­ga­ben­stel­lung spielt sicher auch eine Rolle: „Wir haben Rah­men vor­ge­ge­ben bekom­men, wie die Stre­cke vom Drei­eck Pan­kow bis Anschluss­stelle Neu­rup­pin aus­zu­se­hen hat“, erläu­tert Stütze.

Was zeich­net die­ses Pro­jekt noch aus?

Teša­no­vić hebt her­vor, wie moti­viert und kom­pe­tent das Team ist. “Jedes ein­zelne Team­mit­glied bringt die nöti­gen Stär­ken ein: Ob in Pla­nung, Aus­füh­rung, Über­wa­chung oder im Ver­trag­li­chen, das macht das Team vor Ort robust und stark“, unter­streicht Stütze.

Dass das Pro­jekt auch einen Erfolg auf lange Sicht ver­spricht, liegt nicht zuletzt am Kon­zept der Öffent­lich-Pri­va­ten Part­ner­schaft, denn “jemand der nicht nur plant und baut son­dern auch betreibt und erhält, der macht sich im Vor­feld Gedan­ken, um lange Halt­bar­keit zu gewähr­leis­ten”.